Sie befinden sich hier:

24 Apr 2018

Die Sommerblumen sind da!

Petunien, Geranien und Schneeflockenblumen

Sommerblumen


Der Sommer ist die bunteste Jahreszeit, bunte Blumen dürfen daher in keinem Garten fehlen. Damit ein wahres Blütenmeer aus allen Farben in Ihrem Garten wächst haben wir für Sie Petunien, Geranien und Schneeflockenblumen in bester Bio-Qualität im Sortiment.

Petunie – die unkomplizierte Blühpflanze

Die Petunie ist ein Nachtschattengewächs und mit den Tabakpflanzen verwandt. Daher auch der Name Petunie - „Petun“ bedeutet nämlich „Tabak“. Ursprünglich stammt sie aus Südamerika.

Wenn man nicht vergisst sie zu gießen sind Petunien sehr pflegeleicht. Sie sind für den Topf auf dem Balkon, aber auch für das Auspflanzen im Garten geeignet. Es gibt sie in verschiedensten Farben, als Hänge- oder stehende Pflanzen. Diese Vielseitigkeit macht sie so beleibt bei den Blumenfans.

Standort:
Petunien brauchen grundsätzlich viel Licht. Im Halbschatten gedeihen die Pflanzen zwar auch, allerdings bilden sich dann weniger Blüten. Pralle Sonne schadet den Petunien nicht, sie sind wahre Sonnenanbeter. Ein windgeschützter Standort ist zu empfehlen.

Geranie – die beliebteste Sommerblume

Die Geranie stammt ursprünglich aus Südafrika. Sie braucht nicht viel Pflege und blüht den ganzen Sommer durch, weshalb sie bei uns die beliebteste Sommerblume ist. Geranien können in den verschiedensten Farben blühen. Ob Rosa, Rot, Violett oder Weiß zweifarbig, gemustert oder mit Streifen, diese Dauerblüher schmücken jeden Garten.

Achtung! Für Haustiere wie Hamster, Kaninchen oder Meerschweinchen sind Geranien giftig.

Standort:
Geranien bevorzugen vollsonnige bis halbschattige Standorte mit nährstoffreichem Boden. Je mehr Sonne, umso mehr Blüten! Bei starkem Wind können die Triebe leicht abbrechen. Daher sollte die Geranie windgeschützt und bei großen Blüten auch regengeschützt stehen.

Schneeflockenblume – Blüten in einem strahlenden Weiß

Dieser üppige Dauerblüher verwandelt Ihren Garten in ein wahres Blütenmeer. Von Mai bis Oktober wächst eine strahlend weiße Blüte neben der anderen, sodass sie die gesamte Pflanze überziehen. Die Schneeflockenblume ist sehr wetterbeständig mag es aber nicht zu heiß. Darüber hinaus ist sie recht unkompliziert. Verblühtes muss nicht entfernt werden.

Standort:
Besonders wohl fühlt sich die Schneeflockenblume an sonnigen Standorten. Aber auch ein Platz im Halbschatten ist kein Problem. Ist der Platz jedoch zu schattig, wird die Pflanze blühfaul.

Unser Tipp:
Es ist wichtig, dass die Blumen in Größe und Farbe gut zusammenpassen. Daher pflanzen Sie die größeren Sommerblumen am besten in den Beethintergrund und die kleinsten Pflanzen ganz nach vorne. Die meisten Sommerblumen sind Sonnenanbeter und bevorzugen einen sonnigen Standort.

Ihre LANDLINIE

Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter per Mail an info@landlinie.de oder telefonisch unter 02233 97451-0.

Zurück

© LANDLINIE Lebensmittel-Vertrieb GmbH
An der Hasenkaule 24 | 50354 Hürth | Tel.: 02233-974510 | E-Mail: info@landlinie.de